Juhuuuu…es klappt

Ich hatte ja erzählt,das es einfach nicht mit dem Sauberwerden klappen will bei meinem Keks.Wir hatten verschiedene Töpfchen und Toilettensitze ausprobiert aber nichts…absolut nichts….ausser Geschrei.

Und nun hab ich mir gedacht,ich lasse ihn einfach nackt zu Hause rumlaufen.Das Töpfchen war bereitgestellt und der Sitz auf der Toilette.

Mama erklärte dann klein Keks *Du bist ja schon so ein großer JUnge und brauchst ja gar keine Windel mehr….*

Gesagt getan,ich habe dann meine Arbeit gemacht und mich nicht weiter auf ihn konzentriert.

Irgendwann kam er angerannt…*Mama…Mama…*und nahm mich bei der Hand und zeigt mir sein erfolgserlebnis…ganz stolz war der kleine Keks kann ich Euch sagen.Das ganze klappt seit 2 Tagen wunderbar und selbständig.

Nun kann ich ihn ja auch nicht immer nackt laufen lassen,darum gabs heute die Unterhose an.Ich hab ihm dann spielerisch das hoch und runter erklärt und …wow…ich bin so stolz auf den Keks.Auch das klappt wunderbar.

Nun hab ich aber das nächste Problem 🙂

Wie mache ich ihm begeiflich,wenn wir unterwegs sind zum Beispiel,das er es mir sagen muß ?

logo

3 thoughts on “Juhuuuu…es klappt

  • Wir haben das mit unseren Jungs auch so gemacht. Erst nur zu Hause nackig rumlaufen lassen. Unterwegs gab es dann aber noch Pampers, bis sie das Gefühl selber dafür hatten das sie es auch sagen

  • nun muss auch nur noch die krippe mitmachen und dann..:)

  • Nicole Völker

    on

    Hallo, unterwegs hatte ich meiner Tochter immer noch eine Windel umgetan oder aber du fragstihn öfters ob er auf die toilette muss. meine tochter war ab 3 absout trocken auch nachts und das kam von ganz allein ohne druck ohne zwang. Sie hatte vorher den topf gemieden mochte da nie rauf und auf die toilette hatte sie nur das große geschäfft gemacht. ab ihrem 3. geburtstag sagte sie auf einmal sie möchte keine windel mehr und ich dann noch skeptisch ja wirklich? und sie ja sie möchte keine mehr und ab da war sie komplett trocken und eben auch nachts bis auf paar unfälle. man darf vorm schlafengehen den kindern nicht merh viel zu trinken geben dann halten sie die nacht gut durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg